An der Tollense

Trotz einem allgemeinen Rückgang im Eigenheimbau ist, so wie wir mit dem Vorhaben „Hinter der Grünen Straße“ feststellen konnten, die Nachfrage nach attraktiven, gut erschlossenen, zentrumsnahen und vor allem preisgünstigen städtischen Grundstücken ungebrochen.
Mit den Erfahrungen am Standort „Hinter der Grünen Straße“ und im Wissen, dass in Neubrandenburg gerade Standorte mit diesen Kriterien nur begrenzt  vorhanden sind, ergab sich die Untersuchung für diese Projektentwicklung.

Das Entwicklungsgebiet befindet sich westlich des historischen Stadtzentrums. Bis zum Beginn des historischen Stadtkerns (Treptower Tor) sind es ca. 250 m. In einer Entfernung von ca. 150 m befindet sich das „Oberbach-Center“. Auch in der Nähe (ca. 550 m) befinden sich die Grundschule West „Am See“ und die Regionalschule Mitte (Haus 2). In der unmittelbaren Umgebung haben sich verschiedene Gaststätten, Hotels und Freizeiteinrichtungen etabliert.

Neben der zentralen Lage ist der Standort durch die Tollense besondere attraktiv.

Es ergeben sich in diesem Bereich günstige Standortbedingungen für die Entwicklung von Baugrundstücken. Der Standortbereich liegt stadtzentral aber auch im Grünen, ist infrastrukturell gut ausgestattet und ermöglicht eine städtebauliche Abrundung für diesen Bereich.

Alle 10 Baugrundstücke sind verkauft und die ersten Häuser bereits fertig gestellt.

 

Planungsstand Bebauungsplan (PDF)